Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen minicanavar.ch und dem Kunden gelten ausschliesslich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Angebot:
MiniCanavar ist ein Online Shop und bietet neue sowie gebrauchte Artikel rund um Baby, Kind und Eltern an. Diese AGB’s gelten für beide Warentypen, neue und gebrauchte, ausser es wird ausdrücklich anders erwähnt. Kleine Abweichungen der gelieferten Produkte gegenüber dem auf dem Foto im Online Shop dargestellten Original sind aufgrund von selbst fotografierten Artikeln sowie je nach Nutzer unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen möglich und MiniCanavar übernimmt dafür keine Haftung.

Bestellung:
Bestellungen werden per Internet im Online Shop (Warenkorb) entgegengenommen. 

Lieferung:
Die Lieferung dauert unter normalen Umständen 2-3 Werktage. Für Bestellungen, deren Bestandteile nicht im Lager enthalten sind, kann die Lieferzeit auch 2-3 Wochen betragen. Der Online-Shop MiniCanavar ist ausserdem zu Teillieferungen berechtigt und behält sich vor, bei Nichtverfügbarkeit, eine Leistung nicht zu erbringen. In diesem Fall erhält der Kunde sein Geld zurück. Geliefert wird an die vom Kunden angegebene Adresse. Alle Produkte, welche im Online Shop MiniCanavar nicht ab Lager verfügbar sind, müssen zuerst beim Lieferanten bezogen werden. Wird ein Produkt nicht mehr vertrieben oder kann es von unserem Lieferanten nicht mehr geliefert werden, kommt zwischen dem Online Shop MiniCanavar und dem Kunden kein Vertrag zustande. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellungsbestätigung bedeutet noch nicht, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist beziehungsweise dass der Vertrag zustande gekommen ist.

Die Produkte verlassen den Lieferort in einem einwandfreien Zustand und in sicherer Verpackung. Für Transportschäden übernehmen wir keine Haftung.

Lieferungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorauszahlung. Die Versandkosten (inkl. Exportzoll), der Importzoll und die Mehrwertsteuer gehen zu Lasten des Kunden. Die Zollgebühren werden dem Kunden vom Zoll des jeweiligen Landes direkt verrechnet. Die Höhe der Kosten fallen je nach Land unterschiedlich aus.

Bei einem Verlust der Ware durch die Post oder Diebstahl, trägt der Online Shop MiniCanavar keine Verantwortung und wird die Ware nicht ersetzen. In diesem Fall wird empfohlen, direkt mit der Post in Verbindung zu treten.

Der Online-Shop MiniCanavar übernimmt keine Haftung für Sendungen, welche der Kunde nicht erhalten hat. Ausgenommen sind Sendungen, welche per Einschreiben verschickt wurden.

Eigentumsvorbehalt:
Bis zum Zahlungseingang bleiben die Artikel Eigentum von MiniCanavar. 

Zahlungsbedingungen:
Allgemein verpflichtet sich der Kunde, den Betrag per Vorauskasse innert 10 Tagen zu begleichen. Falls der Kunde diese Vereinbarung nicht einhält, behält sich MiniCanavar vor, die Bestellung ganz oder teilweise rückgängig zu machen und allfällige Umtriebe zu verrechnen. 

 

Versandkosten:
Beim Versenden der Produkte werden die handelsüblichen Versandkosten der schweizerischen Post, sowie zusätzlich die Verpackungskosten berechnet. MiniCanavar verwendet die möglichst kostengünstigste Versandart nach Gewicht und Grösse der bestellten Produkte, es sei den der Kunde wünscht eine versicherte Versendung z.B. via Einschreiben. Allfällig zu viel bezahlte Versandkosten werden dem Kunden im Nachhinein zurück erstattet. 

Einschreiben - Der Kunde kann die Versandart „Einschreiben“ via Bemerkungsfeld bei der Bestellung erwähnen. Die Mehrkosten werden zusätzlich zu den normal anfallenden Versandkosten dazu gerechnet und dem Kunden kommuniziert und in Rechnung gestellt. 

Recht auf Widerruf bei Neuwaren:
Der Kunde hat das Recht, bei Neuwaren innerhalb von 7 Tagen nachdem die bestellte Ware bei ihm eingetroffen ist, den Vertrag zu widerrufen. Es können nur Produkte zurückgesendet werden, welche durch MiniCanavar falsch verschickt wurden. Hierzu muss der Kunde die Ware zurücksenden und sich mit uns in Verbindung setzen. Wurde die Verpackung / Plastikfolie von neuen Produkten durch den Kunden beschädigt, erlischt das Recht auf Widerruf. Produkte, welche der Kunde falsch bestellt hat, werden nicht zurück genommen.

Recht auf Widerruf bei Secondhand- / Gebrauchtwaren:
Secondhandprodukte bzw. Gebrauchtwaren sind im Online Shop von MiniCanavar klar als solche gekennzeichnet. MiniCanavar gibt keine Garantie auf diese Ware ab und der Kunde kann nur Ware zurücksenden, welche durch MiniCanavar falsch verschickt wurden.

Datenschutz:
Kundendaten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. 

Gerichtsstand:
Bei Bestellungen aus dem Ausland und dem Inland gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Rechts. Der Gerichtsstand ist 8853 Lachen SZ.


Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 
MiniCanavar behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit abzuändern. Änderungen der AGB werden dem Kunden rechtzeitig unter Bekanntgabe des Gültigkeitsbeginns per E-Mail mitgeteilt. Wegen ungenügender Benachrichtigung oder Nichterhalten des E-Mails mit dem Verweis auf die AGB Änderungen kann MiniCanavar nicht belangt werden. Für Kaufbestellungen, die zeitlich vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB und die durch eine Auftragsbestätigung von MiniCanavar Verbindlichkeit erlangt haben, gilt auch nach Inkrafttreten der geänderten AGB die bisherige AGB.